3 Responses

  1. Chris 11. November 2015 at 16:10 |

    Es ist nicht zu Ende beschrieben worden, was mit der Lösung zu geschehen hat, die man sich für die Hämmorhoiden fertigstellt.

    Aus dieser konzentrierten Lösung nimmt man dann 1 Teelöffel auf 1 Liter Wasser (entsprechend mehr bei Sitzbad).

    Reply
  2. Nik 4. August 2017 at 09:26 |

    Hat ne recht ordentliche Ladung Alu inne, ne?
    Weiss nicht, ob ich das in der Konzentration am Hintern haben möchte, wenn jeder schon auf Alu im Deo verzichtet.

    Reply
  3. Jürg Turtschi 10. November 2018 at 03:57 |

    Hatte ziemlich heftige Schmerzen wegen Hämorrhoiden. Zurückpressen hat nicht geholfen. Habe mir das Alaunpulver geholt. Aufgelöst, danach 3 Tage je 3x täglich ein Sitzbad genommen.
    Es hat geholfen – die Schmerzen und die Schwellungen gingen weg!

    Nik: wie Chris beschrieben hatte, 1 Teelöffel auf 1 Ltr Wasser – beim Sitzbad waren das ca. 15-20 Ltr. Wasser – also 15-20 Teelöffel der Lösung.

    Es ist ein „kleines“ Übel, di eLösung zu machen und immer noch besser als eine Operation oder ständige Schmerzen.

    Viel Erfolg, wenn es jemand braucht

    Reply

Leave a Reply